loader

So erstellen Sie ein Sicherheitsjournal

Anonim

Gemäß dem Arbeitsgesetz der Russischen Föderation besteht die Pflicht des Arbeitgebers darin, den in seinem Unternehmen tätigen Arbeitnehmern sichere Arbeitsbedingungen zu bieten. Die Parameter dieser Bedingungen und die Anforderungen an den Arbeitsschutz von Arbeitern werden durch staatliche Normen und SanPiNs festgelegt. Jeder Mitarbeiter des Unternehmens muss sich einer Sicherheitsschulung unterziehen, die sich in einem separaten Journal widerspiegelt.

Anweisung

1

GOST 12.0.004-90 "Arbeitsschutznormensystem" regelt das Vorgehen bei der Durchführung von Sicherheitsanweisungen . Es gibt solche Instruktionen als einführende oder primäre, wiederholte und ungeplante Anweisungen. Darüber hinaus müssen diejenigen, die mit schädlichen und gefährlichen Arbeitsbedingungen arbeiten, ein Praktikum an ihrem Arbeitsplatz absolvieren, wonach sie diese Arbeit alleine ausführen dürfen. Alle diese Aktivitäten sollten sich im Magazin widerspiegeln.

2

In den Anhängen 4 und 6 von GOST 12.0.004-90 sind Muster empfohlener Formulare aufgeführt, für die das Briefing-Protokoll ausgefüllt werden sollte. Der Empfehlungscharakter stellt keine strikte Form des Inhalts der Zeitschrift dar, aber die Praxis zeigt, dass tabellarisch das Beste für dessen Pflege ist.

3

Zu den empfohlenen Spalten gehören: das Datum des Briefings, der Nachname, der Vorname und das Patronym der unterwiesenen Person und des Instruktors, der Beruf und die Position der unterwiesenen Person, die Art des Briefings, die Anzahl der Anweisungen, die während des Briefings gelernt wurden. In separaten Spalten sollten die Unterschriftenstellen für die unterwiesene Person und den Ausbilder sowie der für die Zulassung des unterwiesenen Angestellten befugte Beamte angegeben werden.

4

Falls das Unternehmen besondere, gefährliche und gefährliche Arbeitsbedingungen hat, sollte eine zusätzliche Spalte in die Tabelle des Sicherheitslogbuchs aufgenommen werden, in der die Praktikumszeit und die Unterschrift des Angestellten und des Ausbilders, die die Passage bestätigen, angegeben werden müssen.

5

Das Sicherheitsanweisungsbuch kann bei der Druckerei bestellt oder in einem gemeinsamen Übungsheft durch Selbstunterzeichnung aller Boxen ausgegeben werden. Es ist ein Arbeitsdokument, daher müssen alle Seiten nummeriert und aufgeschnürt sein. Die Enden der Schnürung sind auf dem letzten Blatt unter dem Rückmagazin zu sehen. Sie müssen kleben und reparieren. Auf dem darüber geklebten Papier sollte sich die Unterschrift der Person befinden, die mit der Aufrechterhaltung der Zeitschrift betraut ist, und durch das Siegel des Unternehmens beglaubigt. Auf der letzten Seite sollte eine Inschrift stehen, die die Anzahl der nummerierten und geschnürten Seiten angibt.

  • Sicherheitsprotokollierung

Beliebte Kategorien

Tipp Der Redaktion

Beliebte Kategorien