loader

Wie man einen Etikettendrucker auswählt und kauft

Anonim

Wenn Sie im Handel tätig sind, benötigen Sie einen Etikettendrucker. Diese wunderbare Maschine ist sehr praktisch und leicht zu handhaben. Vor dem Kauf eines bestimmten Modells sollten Sie jedoch die erforderlichen Merkmale festlegen.

Vor dem Kauf eines Druckers, der mit einer verantwortungsvollen Aufgabe betraut wird, z. B. das Drucken von Produktetiketten, müssen Sie sich für eine Reihe von Problemen entscheiden, so dass später keine Probleme aufgrund einer unsachgemäßen Bedienung auftreten.

Was ist bei der Auswahl eines Druckers zu beachten?


Bei der Auswahl eines Druckers für das Drucken von Etiketten müssen Sie entscheiden, welche Last das Gerät tragen soll. Es können mehrere hundert Etiketten gedruckt werden, oder der Drucker muss rund um die Uhr arbeiten und bis zu eine Million Etiketten freigeben. Daher muss er über eine ausreichende Stromversorgung verfügen.
Ein wichtiges Kriterium ist die Größe der Etiketten, die Sie drucken müssen. Abhängig davon müssen Sie die Größe Ihres zukünftigen Assistenten wählen.
Sie sollten auch im Voraus festlegen, welches Material gedruckt werden soll. Dieser Aspekt beeinflusst auch die Wahl des gewünschten Modells. Zunächst müssen Sie die Größe der Schriftarten bestimmen, die auf das Etikett angewendet werden. Wenn es sich um sehr kleine Schriftarten handelt, sollten Sie das Modell vorziehen, bei dem Sie mit hoher Auflösung drucken können.

Prämien von Herstellern


Einige Hersteller liefern Drucker mit sehr nützlichen Ergänzungen. Es gibt Modelle, die mit kalten Waffen ausgestattet sind, dh mit einem Messer, um die Etiketten dazwischen zu schneiden. Die Funktion ist natürlich angenehm, aber nicht zwingend.
Zurückspulen - für Personen der alten Schule ist das Fehlen dieser Funktion nicht so schlimm, Sie können einen Bleistift nehmen und Etiketten mit dem Etikett wickeln. Wenn Sie dies jedoch nicht wirklich möchten, hilft Ihnen diese Funktion.
Abreißen - die Funktion ist besonders praktisch, wenn der Drucker im Lebensmittel- oder Gewerbebereich verwendet wird. Das Etikett wird nach dem Drucken so erweitert, dass es für eine Person bequem ist, es abzureißen, auch wenn seine Hände mit etwas beschäftigt sind.
Abziehen - Wenn Sie normalerweise Probleme mit der Feinmotorik haben und es schwierig ist, das Etikett vom Untergrund abzuziehen, wählen Sie Modelle mit dieser Funktion aus, die sich unmittelbar nach dem Drucken vom Rand des Etiketts lösen.

Thermotransfer / Thermodrucker


Um mit den Verkäufern von Druckern sprechen zu können, war es einfacher, im Vorfeld die Frage zu beantworten, welcher Drucker am besten für Sie geeignet ist: Thermodrucker oder Thermotransferdrucker. Der Betrieb dieser Maschinen basiert auf einem Erwärmungsprinzip, die Implementierungsmethode unterscheidet sich jedoch erheblich.

  • So wählen Sie den richtigen Etikettendrucker aus
  • So wählen Sie einen Etikettendrucker aus
  • So wählen Sie einen Barcode-Etikettendrucker aus
  • Einen Etikettendrucker auswählen

Beliebte Kategorien

Tipp Der Redaktion

Beliebte Kategorien